News

Deutsches Architektenblatt

POSTED IN News | TAGS : , , ,

Artikel: Planen mit Biss. Die Praxis als Marke

Das Deutsche Architektenblatt hat sich in seiner Ausgabe Gesundheitsbauten – Heilsame Räume mit dem Thema Praxisplanung auseinandergesetzt. Es werden die aktuellen Entwicklungen und Möglichkeiten beleuchtet, wie man sich von anderen Praxen abheben kann und die eigene Marke in Szene setzt.

 

architopia_Cover-Architektenblatt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Innovative Markenräume

POSTED IN News | TAGS : , , ,

Veröffentlichung: „Gestaltung ist ganzheitlich“ | Innovation of Interior

 

>innovation of interior< ist das neue Magazin zum Forum der interzum für Architekten, Innenarchitekten, Designer und Entwickler für Einrichtungen und Projekte in Europa.

Unter dem Titel ‚Gestaltung ist ganzheitlich’ steht im Print- und Online-Magazin die spezielle Ausrichtung unseres Münchener Architekturbüros im Vordergrund. Als Markenarchitekten wissen wir, was beim Kunden ankommt. Besonders wichtig ist, daß die Informationen im richtigen Kontext kommuniziert werden.

Als Referenzprojekt wurde die Lichtsegel-Installation im Foyer des Elektronik- und Logistik-Unternehmen ESG gezeigt. Das Segel wurde als Symbol für den neuen Führungsstils des Unternehmens entwickelt. Die Spirale steht für Wachstum und symbolisiert Dynamik. Das Segel ist in weltweit einzigartig und wurde speziell für das Unternehmen entwickelt.

Hier der Link zur Onlineversion der „innovation of interior“

 

InnovationOfInterior-Layout-web

 

> Erschienen in „innovation of interior“ Ausgabe 2013 / Seite 11, <

 

 

Cube Magazin München

POSTED IN News | TAGS : , , , , ,

„SERVICE FÜR AUTO UND SEELE“

Veröffentlichung im CUBE Magazin München 04-2012

 

Das Metropolmagazin für Architektur, modernes Wohnen und Lebensart präsentiert nach seinen Ausgaben für Hamburg, Essen, Düsseldorf, Köln-Bonn und Frankfurt jetzt auch München.

Das Re-Design von unserem Tankshop für ein VW und Audi Autohaus wurde jetzt gleich mehrfach veröffentlicht.

Hier der Link zur Onlineversion des CUBE Magazins München.

Gleichzeitig wurde unser Projekt von archFlip einem neuen Architekturportal entdeckt.

 

Architopia steht für aussergewöhnliches Design das sich um den Raum, seine Funktion und den Menschen herum entwickelt. Durch diesen Ansatz ist hier ein Tankshop entstanden, der mit frischen Betrachtungswinkeln und neuartiger Warenpräsentation überrascht.

Die Möbel haben wir individuell für diesen Raum entwickelt und anfertigen lassen. Erst dadurch konnten wir die Zonierung und die Durchwegung des Raumes komplett verändern. Mit einem wichtigen Ziel: Der Showroom muss vom Tankshop aus „offensichtlich“ werden!

Die Herausforderung bestand darin auf minimalem Raum, alle Funktionen möglichst optimal unterzubringen. So verbirgt sich hinter dem Riegelspender für den Kunden uneinsehbar, ein kleiner temporärer Arbeitsplatz mit kompletter IT-Infrastruktur und Stauraum für Ordner, völlig unsichtbar auch die Zapfsäulentechnik, die Sicherheitstechnik und die interne und externe Videoüberwachung, sowie das gesamte Kassensystem.

>>direkt zum Projekt

>Ausgabe 4/2012, S. 46/47,  erschienen in in CUBE München 04-12<

 

DESIGNPREIS

POSTED IN News | TAGS : , , , , , , ,

„schönste Zahnarztpraxis Deutschlands“

AUSZEICHNUNG FÜR UNSER PRAXISDESIGN!

 

Form, Funktionalität und Wohlfühlambiente – so lauten auch in diesem Jahr die Kriterien bei der Verleihung des Titels „Deutschlands schönste Zahnarztpraxis“. Bereits seit 2002 vergibt die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis jährlich diesen besonderen Preis. Damit will man dem zunehmenden Trend gerecht werden, eine Zahnarztpraxis nicht nur funktionell und technisch auf den neuesten Stand zu bringen, sondern sich im täglichen Wettbewerb auch durch besondere Raum- und Designlösungen abzuheben.

Mit unseren gesamtheitlichen Designkonzepten erfüllen wir diese hohen Ansprüche und wurden zu einer der zehn schönsten Zahnarztpraxen Deutschlands 2012 gewählt.

 

Christine Detering

 

 

Die Oemus Media AG, Leipzig hat sich innerhalb der letzten 15 Jahre als einer der weltweit führenden Fachverlage auf dem Gebiet der Zahnmedizin etabliert und verleiht jährlich diesen gefragten Designpreis. Der diesjährige ZWP Designpreis 2012 kann einen neuen Bewerberrekord für sich verbuchen. Mehr als 70 Einsendungen von Praxisinhabern und Architekten haben die Redaktion erreicht.

Damit zeigt sich deutlich – immer mehr Zahnärzte messen gutem Design eine große Bedeutung bei. Formen, Farben, Materialien und Licht machen die Räumlichkeiten unverwechselbar – und verleihen der jeweiligen Zahnarztpraxis eine einzigartige Handschrift.

>Ausgabe 9/2012, S. 36,  ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis spezial, OEMUS MEDIA AG, Leipzig

 

 

 

essay in der W&V

POSTED IN News

„Wer sind die?“ ist eine Frage, die sich Ihre Kunden beim Hereinkommen fragen könnten. Die Antwort bekommen Sie meist ganz automatisch von Ihren Verkaufs- oder Büroräumen… ob es Ihnen gefällt oder nicht.

Der überwiegende Teil unserer Entscheidungen und Einschätzungen passiert unbewusst und in Bruchteilen von Sekunden. Sie haben also nicht viel Zeit, das, was Sie in Ihrem Verkaufsraum tun, lang und breit zu erklären. Ihr Kunde wird sich wohlfühlen (und einkaufen) oder er geht.

Vielfältige Assoziationsketten helfen uns Dinge zu merken und zu sortieren, dabei referenzieren wir zu vertrauten und bekannten Dingen. Eine Inszenierung, die besonders viele positive Erinnerungen und Assoziationen anregt steigert die Erinnerbarkeit Ihres Produktes. Eine gute Wegeführung steigert Ihre Vertrauenswürdigkeit.

 

„Sie wissen genau wer Sie sind…? Sorgen Sie dafür, dass Ihre Räume dieselbe Geschichte erzählen“

Christine Detering über Markeninszenierung im Raum

Christine Detering Spezialistin für Markeninszenierung im Raum

 

So beeinflusst Raumgestaltung unser Kaufverhalten. Ein spannendes Thema das vielfältige neue Möglichkeiten eröffnet und auf ein immer breiteres Bewusstsein trifft.

>5/2012 Seite 21 – Werben & Verkaufen – ist Deutschlands führendes Magazin für Marketing, Werbung und Medien.

 

Designerprofil Christine Detering in arcade

POSTED IN News | TAGS : , , , , , , , , ,

ARCADE IST DAS DESIGN MAGAZIN FÜR TOP-EINRICHTER, INNENARCHITEKTEN UND PLANER IM PREMIUM-SEGMENT.

In seiner aktuellen Ausgabe zeichnet das Magazin das Designerportrait von Christine Detering mit Einblicken in die Welt Ihrer kreativen Arbeit und wie sie aus einem Raum einen emotionalen Markenraum macht.

 

TITELSTORY: KLASSE FRAUEN KREATIV, KONKRET KLUG

 http://www.arcade-xxl.de/index.php/content/392/2265

 

Klasse-Frauen
klicken Sie auf das Bild um den ganzen Artikel zu lesen

 

‘Architopia’ hat Christine Detering ihr Architekturbüro getauft. Ein Name, der ausdrückt, wie die Münchner Querdenkerin ihren Beruf definiert. Ungewöhnliches wagen und über den Tellerrand hinausschauen. Und sich frei durch alle Gestaltungsdisziplinen bewegen. Ein vielversprechender Ansatz, der enge Grenzen durchbricht und den Menschen auf eine neue Art und Weise involviert und anspricht.

Gestaltung versteht sie als ganzheitliche Aufgabe, die möglichst alle Aspekte mit einbezieht. Auch Shops, Messestände, Clubs, Praxen, Möbelobjekte und Verpackungsdesign hat die Querdenkerin mit ihrem interdisziplinären Team schon entwickelt. Statt Lösungen von der Stange, entstehen so einprägsame Markenerlebnisse, die den sperrigen Begriff „Corporate Architecture“ ganz neu mit Leben füllen.

Heike Gessulat arcade Jan/Feb 2012

 

Loading